Auftrag

Die Stiftung Juvenat nimmt Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene auf, welche eine stationäre oder teilstationäre sozialpädagogische Betreuung benötigen. Der Auftrag basiert auf der Anordnung von zivil- oder jugendstrafrechtlichen Massnahmen [Art. 5 JStG, Art. 15 JStG, Art. 308 ZGB, Art. 310 ZGB] oder Elterneinweisungen mit Fachgutachten.

Die Unterstützungsangebote sind auf die Förderung persönlicher und schulischer Entwicklung sowie der Berufsbildung ausgerichtet. Als Betreuungsgrundlage dient die individuelle Aufenthaltsplanung. Die Bewertung des individuellen Betreuungsbedarfes und der Betreuungsfrequenz erfolgt auf Basis der internen Problemlagenbewertung.

 

 

Stiftung Juvenat | Spisstrasse 1c | CH-6067 Melchtal | 041 666 28 44 | info@stiftung-juvenat.ch
Sozialpädagogik | Sonderpädagogik | Berufsbildung | Systemberatung