Zielgruppe

Das Angebot der Stiftung Juvenat richtet sich an normalbegabte, deutschsprachige männliche Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, deren Verhaltensweisen in den Sozialisationssystemen Familie, Schule und | oder öffentlichem Raum als auffällig und von der gesellschaftlichen Norm abweichend beschrieben werden. Ihnen gelingt es in ihrem angestammten Umfeld nicht mehr, oder nicht ausreichend, die zur Bewältigung des Alltags und zur Gestaltung ihrer Zukunft erforderlichen persönlichen und sozialen Kompetenzen zu erweitern.

 

Die Klienten, die unser Angebot nutzen, sind in ihrer Regulationsfähigkeit im Bereich des Sozialverhaltens, der Aufmerksamkeit, der Emotionen, der Körperwahrnehmung und in der Beziehung zum eigenen Selbst sowie zu anderen Menschen auf professionelle Unterstützung angewiesen. Die Förderung ihrer Entwicklung kann durch ambulante Massnahmen nicht mehr sichergestellt werden und daher ist ein stationäres oder teilstationäres Jugendhilfeangebot in einem sozial- und sonderpädagogischen Umfeld erforderlich.

Stiftung Juvenat | Spisstrasse 1c | CH-6067 Melchtal | 041 666 28 44 | info@stiftung-juvenat.ch
Sozialpädagogik | Sonderpädagogik | Berufsbildung | Systemberatung